Sprache des englischen U3-Firefox auf Deutsch umstellen

02.02.2008Dies und Das

Wie installiere ich die neueste, deutschsprachige Version des Mozilla Firefox auf meinem U3-USB-Stick? Dies Frage habe ich mir vor kurzem gestellt, im folgenden eine zwar etwas umständliche, aber meines Erachtens doch brauchbare Lösung:

1.) Installation der U3-Version von Firefox über den entsprechenden Menüpunkt im U3-Launchpad (leider nur in englischer Sprache verfügbar)
2.) Aktualisierung auf die neueste Version über Hilfe / Firefox aktualisieren
3.) Herunterladen der deutschsprachigen "portablen" Firefox-Version von www.portableApps.com
4.) Installieren dieser Version auf dem USB-Stick in ein eigenes Verzeichnis (Bsp. \FireFoxPortable)
5.) Herausfinden, in welchem Verzeichnis am USB-Stick die U3-Version installiert wurde (Bsp. \System\Apps\3C9F7B3F-D55C-42cd-8537-B878518B73AF).
Anmerkung: Das "System-Verzeichnis ist standardmässig versteckt, da es als Systemordner gekennzeichnet ist
Am leichtesten erkennt man dies an der *.u3p-Datei, die in jedem dieser merkwürdig benannten Verzeichnisse liegt. Diese tragen meist den Namen der Applikation im Namen.
6.) Löschen aller Dateien aus dem Firefox-Verzeichnis am USB-Stick (Bsp. \System\Apps\3C9F7B3F-D55C-42cd-8537-B878518B73AF\Exec\Firefox)
7.) Kopieren aller Dateien des Applikations-Verzeichnisses vom Firefox-Portable in jenes der U3-Version
(Bsp. \FireFoxPortable\App\FireFox --> \System\Apps\3C9F7B3F-D55C-42cd-8537-B878518B73AF\Exec\Firefox)
8.) Ab jetzt sollte man die aktuellste, deutschsprachige Version des Mozilla Firefox über sein U3-Launchpad aufrufen können. Das Verzeichnis \FireFoxPortable wird nun nicht mehr benötigt und kann gelöscht werden

Geändert am 01.03.2009


rip2 19.04.2009 14:45 | #1

Danke für die Anleitung.
Mit 7.) hab ich mich etwas schwer getan. Funktioniert hat es dann bei mir mit:

7.) Kopieren folgender SubDir-Verzeichnisse (!!!!) von Firefox-Portable nach U3:
\FireFoxPortable\App\AppInfo - \System\Apps\3C9F7B3F-D55C-42cd-8537-B878518B73AF\Exec\Firefox
\FireFoxPortable\App\DefaultData  \System\Apps\3C9F7B3F-D55C-42cd-8537-B878518B73AF\Exec\Firefox
Kopieren folgendes SubDir-Inhaltes (!!!!) von Firefox-Portable nach U3:
\FireFoxPortable\App\Firefox\*.*  \System\Apps\3C9F7B3F-D55C-42cd-8537-B878518B73AF\Exec\Firefox

Die U3-Verzeichnisstruktur für D:\system sieht nun so aus:

system
Apps
3C9F7B3F-D55C-42cd-8537-B878518B73AF
Data
Exec
Firefox
AppInfo
Chrome
Components
DefaultData
Defaults
Extensions
usw.

rip2 19.04.2009 14:57 | #2

sorry, die Tabs hat er nicht mit übernommen. So ist es sicher besser:

system
-- Apps
---- 3C9F7B3F-D55C-42cd-8537-B878518B73AF
------ Data
------ Exec
-------- Firefox
---------- AppInfo
---------- Chrome
---------- Components
---------- DefaultData
---------- Defaults
---------- Extensions
usw.

Kommentar hinzufügen
 
 

 

 
 
 
Beiträge des aktuellen Monats
Oktober 2021
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
© 2006-2021 Heinz Schweda | Impressum | Kontakt | English version | Mobile Version
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern einen besseren Service anzubieten. Wenn Sie weiterhin auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr dazu