Lookup eines StringControls überschreiben

Der folgende Code soll demonstrieren, wie man ein daten-ungebundenes StringControl mit einer Lookup-Funktionalität ausstatten kann.

[Control("String")]
class FormStringControl1
{
    public void lookup()
    {
        //super();
        SysTableLookup systableLookup =
            SysTableLookup::newParameters(tableNum(CustGroup), this);

        systableLookup.addLookupfield(fieldNum(CustGroup, CustGroup), true);
        systableLookup.addLookupfield(fieldNum(CustGroup, Name), false);
        systableLookup.performFormLookup();
    }
}

Das nächste Beispiel ist eine Erweiterung des obigen, wobei nun auch ein Query verwendet wird, um die anzuzeigenen Werte einzuschränken.

[Control("String")]
class FormStringControl1
{
    public void lookup()
    {
        //super();
        SysTableLookup systableLookup =
            SysTableLookup::newParameters(tableNum(CustGroup), this);
        Query query;

        query = new Query();
        query.addDataSource(tableNum(CustGroup));

        query.dataSourceTable(tableNum(CustGroup)).addRange(
            fieldNum(CustGroup, CustGroup)).value("??");
        systableLookup.parmQuery(query);

        systableLookup.addLookupfield(fieldNum(CustGroup, CustGroup), true);
        systableLookup.addLookupfield(fieldNum(CustGroup, Name), false);

        systableLookup.performFormLookup();
    }
}

 

Dieser Beitrag bezieht sich auf die Version:
Dynamics 365 for Finance and Operations

Kommentar hinzufügen
 
 

 

 
 
 
Beiträge des aktuellen Monats
Juni 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 
 
© 2006-2020 Heinz Schweda | Impressum | Kontakt | English version | Mobile Version
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern einen besseren Service anzubieten. Wenn Sie weiterhin auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr dazu