Beispiel für die Verwendung von RecordInsertList

Ein kurzes Code-Beispiel wie man unter der Verwendung von RecordInsertList Datensätze in einer Tabelle auf sehr performante Art & Weise erstellen kann. Wer RecordInsertList nicht kennt, kann hier mehr darüber erfahren.

static void HowToUseRecordInsertList(Args _args)
{
    DMOPerfTest DMOPerfTest;
    RecordInsertList RecordInsertList;
    Counter c;
    FromTime fromTime = timeNow();
    
    RecordInsertList = new RecordInsertList(tableNum(DMOPerfTest));
    
    for (c=1;c<=10000;c++)
    {
        DMOPerfTest.clear();    
        DMOPerfTest.AccountNum = int2str(c);
        
        if(DMOPerfTest.validateWrite())
        {
            RecordInsertList.add(DMOPerfTest);
        }
    }
    
    RecordInsertList.insertDatabase();
    
    info(strFmt("Total time consumed: %1", timeConsumed(fromTime, timeNow())));
}

Die im Beispiel verwendete Tabelle DMOPerfTest wurde für dieses Beispiel erstellt und ist Out-of-the-box nicht Bestandteil von Dynamics AX.

Dieser Beitrag bezieht sich auf die Versionen:
Dynamics AX 2009, Dynamics AX 2012

mike 26.05.2014 22:49 | #1

kann ich auch nur empfehlen ;)

Kommentar hinzufügen
 
 

 

 
 
 
Beiträge des aktuellen Monats
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 
 
© 2006-2022 Heinz Schweda | Impressum | Kontakt | English version | Mobile Version
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern einen besseren Service anzubieten. Wenn Sie weiterhin auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr dazu