Willkommen auf schweda.net | EN | DE
 
 
 
 
 

Unlängst hatte ich erstmalig die Anforderung, im Mobile Device Portal (MDP) eine einfache Feldvalidierung einzubauen. Nachdem ich mich etwas mit den WHSWorkExecute-Klassen auseinander gesetzt habe, habe ich die Klassenmethode WHSRFControlData.processData()  als gut geeignet für solcherart Prüfungen gefunden.

Eine solche Prüfung könnte wie folgt aussehen:

case #Qty:
    qty = WHSWorkExecuteDisplay::str2numDisplay(data);
    if (qty <= 0)
    {
        errorMessage = "@WAX1172";
        hasError = true;
        break;
    }

    //--> Start
    if (pass.exists(#ProdId) &&
        pass.lookupStr(#ProdId) != "" &&
        mode == WHSWorkExecuteMode::ReportAsFinished)
    {
        my_ProdTable = ProdTable::find(pass.lookup(#ProdId));

        if (qty + my_ProdTable.reportedFinishedGood() +
            my_ProdTable.reportedFinishedError() > my_ProdTable.QtyStUp)
        {               
            errorMessage = "@SYS16097";
            hasError = true;
            break;
        }
    }           
    //<-- End
Dieser Beitrag bezieht sich auf die Version:
Dynamics AX 2012

Kommentar hinzufügen

 

 
Kategorien / Themen
Feeds
RSS RSS-Feed
RSS RSS-Feed (Kommentare)
RSS RSS-Feed (Kategorie)
 
 
Beiträge des aktuellen Monats
Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
 
 
© 2006-2018 Heinz Schweda | Impressum | Kontakt | English version | Mobile Version
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern einen besseren Service anzubieten. Wenn Sie weiterhin auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu