Eine Lookup-Methode für ein als einzelnes Feld eingebundene Finanzdimension überschreiben

In diesem Beitrag habe ich beschrieben, wie man eine einzelne Finanzdimension als eigenes Feld einbinden kann.

Dies ist ein Folgebeitrag und soll demonstrieren, wie man für ein solches Feld die lookup()-Methode überschreiben kann.

Dazu legen wir auf unserer Tabelle - im Beispiel die CustTable - eine entsprechende Methode wie folgt an:

public void lookupCostCenter(FormStringControl _formControl)
{
    args  args = new Args();
    FormRun formRun;
    #define.CostCenter("CostCenter")

    Args.name(formstr(DimensionValuesLookup));
    args.caller(_formControl);
    args.record(DimensionAttribute::findByName(#CostCenter));

    formRun = classfactory.formRunClass(args);
    FormRun.init();
    _formControl.performFormLookup(FormRun);

    //super();
}

Nun muss man noch im Formular die lookup()-Methode des jeweiligen StringEdit-Controls wie folgt überschreiben:

public void lookup()
{
    //super();
    
    CustTable.lookupCostCenter(this);
}
Dieser Beitrag bezieht sich auf die Version:
Dynamics AX 2012

Kommentar hinzufügen
 
 

 

 
 
 
Beiträge des aktuellen Monats
Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
 
© 2006-2019 Heinz Schweda | Impressum | Kontakt | English version | Mobile Version
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern einen besseren Service anzubieten. Wenn Sie weiterhin auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr dazu